News


Roger Cicero plötzlich und vollkommen unerwartet verstorben

Der 45jährige Künstler verstarb am Abend des 24. März im Kreise seiner Lieben an den Folgen eines Hirninfarktes.

Roger Cicero wurde erst kürzlich mit seinen aktuellen Projekten CICERO SINGS SINATRA und THE ROGER CICERO JAZZ EXPERIENCE jeweils für einen Echo 2016 nominiert.

Seit über 8 Jahren haben wir die fantastische Karriere dieses Ausnahmekünstlers in der Schweiz begleiten dürfen. Auch sein nahezu ausverkaufter Auftritt im Theater 11 stand unmittelbar bevor.

„Wir sind sprachlos und können diesen brutalen Schicksalsschlag einfach nicht glauben. In Gedanken sind wir bei seiner Familie und den Angehörigen und wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Die Begegnung mit diesem einmaligen Künstler wird mir in grosser Erinnerung bleiben“, so Thomas Dürr.

Auf Wunsch der Familie bitten wir von Kondolenzbriefen Abstand zu nehmen. Roger Cicero würde sich sicher über eine Spende für die Organisation SAVE THE CHILDREN freuen, die er jahrelang unterstützt hat und die ihm sehr am Herzen lag. Wir bitten um Verständnis, dass vorerst keine weiteren Statements abgegeben werden.

Tickets für die Veranstaltungen von Roger Cicero können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden.

Eintrag vom: 29.03.2016